07.01.2013 Kohlessen, TVD

Erfolgreiche Handballer geehrt

1. Damen des TV Dinklage sind „Mannschaft des Jahres“ / Kohlkönigspaar: Ludger Langosch und Cathrine Pahl

Dinklage – Frank Lüpke-Narberhaus – OV, 07.01.2013
Irgendwie war es bezeichnend, dass der Vorstand des TVD am Samstagabend in der ausverkauften Sporthalle lange nach dem neuen Kohlkönigspaar und damit den Sportlern des Jahres 2013 suchen musste. „Sie stehen nicht gerne im Vordergrund und leisten doch so unwahrscheinlich viel für den Verein. Deswegen haben sie es verdient, heute besonders ausgezeichnet zu werden“, sagte der stellvertretende Vorsitzende Andreas Knüver. Gemeint waren Ludger Langosch und Cathrine Pahl. Für beide kam die Auszeichnung überraschend.

Ludger Langosch ist seit mehr als zehn Jahren im Fußballvorstand aktiv, hat in seiner Laufbahn beim TVD schon viele Fußballmannschaften trainiert und war bis 2012 auch Handball-Jugendtrainer. Zudem war es der neue Kohlkönig, der federführend die Chronik zum 100-jährigen Jubiläum des Vereins organisiert und verfasst hat.

„Cathrine Pahl ist vielleicht den wenigsten von euch bekannt, für den Verein TVD aber unschätzbar wichtig“, betonte Andreas Knüver. 2012 hatte sich die neue Kohlkönigin bereit erklärt, die Verantwortung für die Leichtathletikabteilung zu übernehmen. „Ohne dein großes Engagement hätte es diese Abteilung im TVD heute vielleicht nicht mehr gegeben“, lobte Knüver die aktive Läuferin.

Zuvor war die Mannschaft des Jahres gekürt worden. In diesem Jahr darf sich die 1. Damen-Handballmannschaft mit dem Titel „Mannschaft des Jahres“ schmücken. Diese Mannschaft habe in den vergangenen Jahren beeindruckende Leistungen gezeigt, begründete Knüver. 2011 gelang es den Damen und dem Trainergespann Hillu und Andreas Espelage von der Weser-Ems-Liga in die Landesliga aufzusteigen. Ein Jahr später folgte ein weiterer Aufstieg in die Oberliga-Nordsee. Hier zeigt die Mannschaft immer wieder, dass sie mit anderen Spitzenmannschaften mithalten kann. Doch nicht nur sportlich, auch menschlich überzeugt die Mannschaft mit einer guten Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern.

Mit dem Titel „Familie des Jahres“ wurden in diesem Jahr Leon, Jonas, Bärbel und Stephan Albers ausgezeichnet. Die beiden Kinder der Familie sind aktive Fußballer. Leon (D-Jugend) und Jonas (C-Jugend) zeichnen sich durch überdurchschnittliche Leistungen aus, die sie über die Grenzen von Dinklage hinaus bekannt gemacht haben, lautete die Begründung. Bärbel Albers war lange aktive Handballerin und engagiert sich heute im TVD-Festausschuss. Stephan Albers ist seit vielen Jahren Fußballer, anfangs als Spieler, später auch als Betreuer und Trainer.

Impressionen

  •   TVD-Kohlessen
    • Historie
    • Kohlkönigspaare
    • Sportlerfamilien
    • Mannschaften
    • Bildergalerie 2017
    • Bildergalerie (Archiv)